Tennis US Open 2013

17
September
2013

Tags: ,

Sportart: Tennis

Tennis

Eines der vier wichtigsten Turniere im Tennis, der so genannten Grand-Slam-Turniere, sind die US Open. Zugleich sind sie das letzte Grand Slam des Kalenderjahres. Die diesjährige Veranstaltung dauerte vom 26. August bis zum 9. September. Sie fand wie jedes Jahr im USTA Billie Jean King National Tennis Center in Flushing Meadows in New York City statt. Bei den US Open wird auf Hartplätzen gespielt.

Die Favoriten und Titelverteidiger

Bei den Herren hatte der Brite Andy Murray seinen Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Obwohl er an Position der Setzliste stand, schied er bereits im Viertelfinale aus. Die beiden topgesetzten Spieler 2013 waren der Serbe Novak Đoković und der Spanier Rafael Nadal.
Bei den Damen führte die US-Amerikanerin und Vorjahressiegerin Serena Williams die Setzliste an. Auf sie folgten die Weißrussin Victoria Azarenka und die Polin Agnieszka Radwańska.

Die Herrenkonkurrenz

Bei den Herren bestritten mit Novak Đoković und Rafael Nadal die beiden Führenden der Setzliste das Finale. Zum ersten Mal in der Geschichte des Turniers fand dies regulär an einem Montag statt (dem 9. September). Es gewann Rafael Nadal relativ deutlich mit 6:2, 3:6, 6:4 und 6:1. Im Verlauf des Turniers verlor er nur 2 Sätze, neben dem zweiten im Finale noch den ersten gegen den Deutschen Philipp Kohlschreiber im Achtelfinale. Der Sieg bei den US Open 2013 war sein insgesamt 13. Triumph bei Grand-Slam-Turnieren und nach 2010 sein zweiter in Flushing Meadows.

Die Damenkonkurrenz

Auch bei den Damen spielten am 8. September die beiden topgesetzten Spielerinnen im Finale um den Titel, nämlich Serena Williams und Victoria Azarenka. Dabei verteidigte Williams ihren Sieg aus dem Vorjahr mit 7:5, 6:7 und 6:1. Der verlorene Satz war ihr erster und einziger im gesamten Turnier. Serena Williams hat nun insgesamt 17 Grand-Slam-Siege auf ihrem Konto und zog mit ihrem fünften Turniersieg in Flushing Meadows mit der bislang alleinigen Rekordhalterin Steffi Graf gleich.